Carcass Infos Discographie Musik Seiten Musiksuchmaschine Bewertungen




Musiksuchmaschine Start : Artists : C : Carcass: Infos zu Carcass

Suchen Sie etwas Bestimmtes?



Weitere Such-Optionen

Wählen Sie einfach eine Rubrik oder benutzen Sie für gezielte Anfragen unsere Suchfunktion...

Viel Spass beim groovy Surfen!

Top 10 Rubriken + Suche:
1.  (10) Xavier Naidoo
2.  (1) Rammstein
3.  (7) Rosenstolz
4.  (5) Toten Hosen
5.  (0) Anastacia
6.  (2) Sido
7.  (4) Britney Spears
8.  (3) Silbermond
9.  (9) Sarah Connor
10.  (8) Nena
TIPP a-ha - Morten Harket
TIPP Shakira
TIPP Monrose
TIPP Kool Savas

TIPP The Bangles
TIPP Marquess
TIPP Madonna

Sie sind hier: Musiksuchmaschine Start : Artists : C : Carcass: Infos zu Carcass
Gehe zu: Carcass - Seiten:

Songs von Carcass günstig downloaden: Amazon MP3

Carcass

Seiten:


SEITEN zu Carcass:
  • Carcass - Wake up and smell the Carcass
    Das ist also das Ende von Carcass. Zum Schluß hauen Earache noch einmal eine CD mit groeßenteils rarem oder unreleastem Material raus. Es wurden unveroeffentlichte Lieder der Swansong Session verwand, Live Songs aus der "Radio One" Show, zwei Tracks der Heartwork EP, drei der Tools Of the Trade EP, zwei Lieder der Pathological Compilation und "Exhume To Consume" von der Grindcrusher Compilation. So kommt eigentlich fast jeder Fan auf seine Kosten.
    (Hinzugefügt am: Sonntag, 29.05.2005 Hits: 2 Bewertung: 0.00 Stimmen: 0)
      Bewerten   Bericht schreiben   Fehlerhaften Link melden
  • Carcass - Wikipedia
    Carcass ist eine britische Death Metal-Band. Sie wurden zu Beginn ihrer Karriere hauptsaechlich durch ihre Cover bekannt, auf denen sie pathologische Details in Collagenform verarbeiteten (siehe Cover "Symphonies of Sickness"). Ihre musikalischen Wurzeln sind im Grindcore zu finden. Die ersten Releases waren so schnell und schlecht, das sie die Grenzen zwischen Laerm und Avantgarde verwischten. Mit zunehmender Beherrschung ihrer Instrumente wurde ihre Musik konventioneller und driftete in Richtung Thrash Metal mit Einfluessen klassischen Heavy Metals ab, was in dem von vielen Fans als Hoehepunkt empfundenen Album "Heartwork" gipfelte.
    (Hinzugefügt am: Sonntag, 29.05.2005 Hits: 4 Bewertung: 0.00 Stimmen: 0)
      Bewerten   Bericht schreiben   Fehlerhaften Link melden
  • Carcass - Choice Cuts
    Carcass haben mit "heartwork" schlichtweg das Metalalbum schlechthin rausgebracht. Nichts, was davor und danach kam war so berauschend wie dieser Meilenstein. Mit "choice cuts" kommt nun quasi eine Lebenswerk-Compilation dieser Band auf den Markt. Auf "choice cuts" finden sich 13 Songs ihres bis dato veroeffentlichten Gesamtwerkes, welches aus 5 Longplayern besteht. Hier sind also auch 'aeltere' Carcass zu ihren Grindzeiten vertreten wie auch Carcass zu ihren gemaeßigten "heartwork"-Zeiten. Das Gitarrenspiel ist bis heute ungeschlagen...
    (Hinzugefügt am: Sonntag, 29.05.2005 Hits: 3 Bewertung: 0.00 Stimmen: 0)
      Bewerten   Bericht schreiben   Fehlerhaften Link melden
  • Carcass - Biographie
    Wenn eine Band den Grindcore maßgeblich mitbestimmt und mitentwickelt hat, dann ist das neben Napalm Death definitiv Carcass. Die ersten Demo Versuche starten 1985 Bill Steer (g, Ex-Napalm Death), Ken Owen (dr), Jeff Walker (b, Ex-Electro Hippies) und ein Kerl namens Sanjiv, der ins Micro roechelt. Der verkruemelt sich aber recht schnell wieder, und da Ken anfaengt, zu studieren, liegen Carcass erst mal wieder auf Eis.
    (Hinzugefügt am: Sonntag, 29.05.2005 Hits: 3 Bewertung: 0.00 Stimmen: 0)
      Bewerten   Bericht schreiben   Fehlerhaften Link melden
  • Carcass - Swansong
    Was fuer Metallica das schwarze Album war, ist fuer Carcass sicherlich ihr letztes Studioalbum "Swansong", welches 1995 nach langer Verzoegerung mangels kommerziellen Potentials nicht wie geplant beim Major Columbia, sondern bei ihrem Stammlabel Earache erschien. Die stetige Entwicklung in der musikalischen Entwicklung von Carcass liess sich schon vorher erkennen, weg vom Grindcore der Anfangstage zu progressiveren und vertrackteren Songs mit Melodie und Groove. Auf "Swansong" wurde fast ausschliesslich Wert auf groovige und nachvollziehbare Songs gelegt, so dass das Album auf der Basis von rhythmischen Riffs und geilen Soli einfach rockt und wohl eher dem Thrash-Metal zuzuordnen ist.
    (Hinzugefügt am: Sonntag, 29.05.2005 Hits: 11 Bewertung: 0.00 Stimmen: 0)
      Bewerten   Bericht schreiben   Fehlerhaften Link melden

© 1997-2015 DMK-Internet

Tipps: Skandal um Bloodhound Gang - Browserspiele für Kinder - Deutsche Suchmaschine