Crosby Stills & Nash Infos Discographie Musik Seiten Musiksuchmaschine Bewertungen




Musiksuchmaschine Start : Artists : C : Crosby Stills & Nash: Infos zu Crosby Stills & Nash

Suchen Sie etwas Bestimmtes?



Weitere Such-Optionen

Wählen Sie einfach eine Rubrik oder benutzen Sie für gezielte Anfragen unsere Suchfunktion...

Viel Spass beim groovy Surfen!

Top 10 Rubriken + Suche:
1.  (10) Xavier Naidoo
2.  (1) Rammstein
3.  (7) Rosenstolz
4.  (5) Toten Hosen
5.  (0) Anastacia
6.  (2) Sido
7.  (4) Britney Spears
8.  (3) Silbermond
9.  (9) Sarah Connor
10.  (8) Nena
TIPP a-ha - Morten Harket
TIPP Shakira
TIPP Monrose
TIPP Kool Savas

TIPP The Bangles
TIPP Marquess
TIPP Madonna

Sie sind hier: Musiksuchmaschine Start : Artists : C : Crosby Stills & Nash: Infos zu Crosby Stills & Nash
Gehe zu: Crosby Stills & Nash -

Songs von Crosby Stills & Nash günstig downloaden: Amazon MP3

Crosby Stills & Nash


    Crosby, Stills and Nash (and Young)

    Crosby, Stills & Nash - auch bekannt als CSN - aus denen zeitweilig Crosby, Stills, Nash & Young, kurz CSNY, wurde) war eine Folk-orientierte Rockband mit David Crosby, Stephen Stills, Graham Nash und später auch Neil Young. Die Band war eine der wenigen Gruppen, die es in den späten 1960ern in Amerika an Popularität mit den Beatles aufnehmen konnte.

    Crosby, Stills, Nash & Young war eine der Rockgiganten der späten 60er und der 70er Jahre. Ein Höhepunkt Ihrer Karriere war die Teilnahme am Woodstock Festival 1969. David Crosby (The Byrds), Graham Nash (The Hollies) und Stephen Stills (Buffalo Springfield) gründeten CSN 1968 als Folk-Band. Das erste Album der Gruppe, Crosby, Stills & Nash, erschien 1969 und war ein durchschlagender Erfolg. Neil Young (zuvor zusammen mit Stills bei Buffalo Springfield) schloss sich wenig später der Gruppe an, um am zweiten Album mitzuarbeiten. Déjà Vu (1970) wurde ein Riesenhit.

    Nach einer Sommertour trennte sich die Gruppe nach persönlichen Querelen. Das kurz darauf veröffentlichte Live-Album Four Way Street war wiederum äußerst erfolgreich. 1974 kam die Band für eine internationale Tournee erneut zusammen und brachte das Album So Far heraus. Von CSN (ohne Young) erschien 1977 das Album CSN und 1982 dann Daylight Again. 1985 bis 1986 war Crosby im Gefängnis und kämpfte mit Drogenproblemen. 1988 spielte die Gruppe mit Young das Album American Dream ein; Young hatte versprochen, an einem Album mitzuarbeiten, falls Crosby seine Drogenprobleme in den Griff bekäme. Es folgten 1990 ein Live-Album, 1994 After the Storm (CSN) und 1999 Looking Forward (CSNY). 2004 erschien ein neues Doppelalbum von Crosby & Nash sowie ein Konzert von 1985 (DVD).

    Dieser Artikel basiert auf dem Artikel "Crosby, Stills and Nash" aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

© 1997-2015 DMK-Internet

Tipps: Skandal um Bloodhound Gang - Browserspiele für Kinder - Deutsche Suchmaschine