Linkin Park Infos Discographie Musik Seiten Musiksuchmaschine Bewertungen




Musiksuchmaschine Start : Artists : L : Linkin Park: Infos zu Linkin Park

Suchen Sie etwas Bestimmtes?



Weitere Such-Optionen

Wählen Sie einfach eine Rubrik oder benutzen Sie für gezielte Anfragen unsere Suchfunktion...

Viel Spass beim groovy Surfen!

Top 10 Rubriken + Suche:
1.  (10) Xavier Naidoo
2.  (1) Rammstein
3.  (7) Rosenstolz
4.  (5) Toten Hosen
5.  (0) Anastacia
6.  (2) Sido
7.  (4) Britney Spears
8.  (3) Silbermond
9.  (9) Sarah Connor
10.  (8) Nena
TIPP a-ha - Morten Harket
TIPP Shakira
TIPP Monrose
TIPP Kool Savas

TIPP The Bangles
TIPP Marquess
TIPP Madonna

Sie sind hier: Musiksuchmaschine Start : Artists : L : Linkin Park: Infos zu Linkin Park
Gehe zu: Linkin Park - Kategorien: Seiten:

Songs von Linkin Park günstig downloaden: Amazon MP3

Linkin Park

Kategorien: Seiten:

    Snoop Dogg

    Linkin Park

    Linkin Park wurden 1996 in Los Angeles gegründet. Stil: Crossover / Nu Metal

    Bandmitglieder:

    Chester Bennington
    Chester wurde am 20. März 1976 in Phoenix (Arizona) geboren. Sein vollständiger Name lautet Chester Charles Bennington, von seinen Bandkollegen wird er auch als "Chazy Chaz" bezeichnet.

    Er stieß 1996 zu Linkin Park, als sie noch Hybrid Theory hießen, nachdem er zuvor bei Grey Daze gespielt hatte. Chester gab daraufhin seinen Job als Kellner in einer Coffee Bar auf, um sich vollkommen auf die Band konzentrieren zu können.

    Der Sänger der Band hat eine schwierige Kindheit und Jugend hinter sich, so wurde er im Alter von 12 Jahren sexuell missbraucht und hatte als Außenseiter kaum positiven Kontakt mit Gleichaltrigen. Chester flüchtete sich in Drogen und war schon bald abhängig, in seinem schlechten sozialen Umfeld begingen mehrere Freunde Selbstmord.

    Im Alter von 20 Jahren heiratete Chester seine heutige Frau Samantha, die beiden sind seit 19. April 2002 Eltern von Draven Sebastian.

    Chester hat einige Tätowierungen, welche er sich großteils von Freunden stechen ließ. Er ist heute das Aushängeschild von Linkin Park und hat insbesondere viele heranwachsende Fans. Seine Popularität geht soweit, dass er beispielsweise schon als Starschnitt in der BRAVO vertreten war und für Paparazzi ähnlich bedeutsam ist wie bekannte Stars aus Sport, Pop, Film und Fernsehen.

    Mike Shinoda
    Mike erblickte am 11. Februar 1977 das Licht der Welt. Sein vollständiger Name ist Michael Kenji Shinoda, sein Spitzname "Spike Minoda". Mikes Mutter stammt aus Japan, während sein Vater Amerikaner ist.

    Bevor Mike zu Linkin Park kam, arbeitete er als Graphic Designer. Deshalb übernahm er auch die Gestaltung der Cover sowohl für die Hybrid Theory EP als auch für das erste Album Hybrid Theory. Mike arbeitet an der offiziellen Linkin Park Homepage (http://www.linkinpark.com) und hat sein eigenes kleines Label The Shinoda Imprint.

    Mike gründete ursprünglich zusammen mit Brad Delson, den er schon seit der siebten Klasse kannte, die Band Xero. Hauptsächlich ist Mike heute für die gerappten Strophen zuständig, er steuert aber auch Keyboard-Linien bei und spielt gelegentlich die zweite Gitarre neben Brad. Für Joseph Hahn ist Mike "The Glue" (dt.: der Kleber), weil er die Band zusammenhalte und Streit schlichte. Seit dem 10. Mai 2003 ist Mike mit Anna Alexis verheiratet.

    Brad Delson
    Brad wurde am 1. Dezember 1977 in Agoura (Kalifornien) geboren. Sein vollständiger Name lautet Bradford Phillip Delson, er wird oft "Big Bad Brad" oder kurz "BBB" gerufen.

    Als Markenzeichen in der Band gelten seine voluminösen Kopfhörer, die er bei jedem Konzert trägt. Brad erklärt das damit, dass er nur so "in seiner Matrix" sei. Laut eigener Aussage ist er Fan von Britney Spears, lässt sich aber nicht darauf festlegen, ob dies in musikalischer Sicht gemeint ist.

    David Farrell
    David Michael Farrell wurde am 8. Februar 1977 in Plymouth (Massachusetts) geboren, im Alter von fünf Jahren zog er nach Mission Viejo in Kalifornien, wo er später auf die anderen Bandmitglieder traf. Sehr häufig wird Davids Spitzname "Phoenix" benutzt, es gibt auch Bandbiographien, wo nur dieser Name auftaucht.

    David spielt bei Linkin Park den Bass, beschäftigt sich in seiner Freizeit aber auch mit Violine, Cello und Gitarre. Seine ersten musikalischen Schritte unternahm er auf der Gitarre, welche ihm von seiner Mutter näher gebracht wurde. Rob Bourdon lernte David im Rahmen seiner ersten Band Tasty Snax kennen.

    Auf dem ersten vollen Album Hybrid Theory ist David nicht zu hören (und auch auf dem Cover nicht zu sehen), da er zu dieser Zeit sein Studium beendete. Nach einer Tour mit Tasty Snax und der Veröffentlichung des ersten Albums Linkin Parks wurde er allerdings wieder Teil der Band und komplettierte sie somit. David ist mit Linsey verheiratet.

    Rob Bourdon
    Rob wurde am 20. Januar 1979 in Calabasas (Kalifornien) unter seinem vollen Namen Robert Gregory Bourdon geboren, sein Spitzname lautet "Bourdie".

    Zum Schlagzeug kam Rob aufgrund seiner Begeisterung nach einem Aerosmith-Konzert, das er aus nächster Nähe betrachten durfte. Nebenbei spielt er privat auch Klavier. Den ersten Kontakt zu einem seiner heutigen Bandmitglieder hatte er mit Brad Delson, mit welchem er schon in der Band Relative Degree zusammen spielte.

    Joseph "Joe"Hahn
    Joseph wurde am 15. März 1977 in Glendale (Kalifornien) geboren, seine Eltern stammen aus Korea. Sein Spitzname ist "Mr. Hahn".

    Joe ist in der Band als DJ tätig und sowohl für Samples als auch Scratches zuständig. Er sagt über sich, eine gespaltene Persönlichkeit zu haben, welche auf den Namen "Remy" hört. Diese spricht am Anfang des Liedes Cure For The Itch des Albums Hybrid Theory.

    Wie Mike Shinoda war auch Joe schon Teil der Band, als sie sich noch Xero nannten. Er führte Regie bei fast allen Videoclips der Band (u.a. In the end, Papercut) und steuerte Special Effects für Akte X und die Dune-Serie bei.

    Dieser Artikel basiert auf dem Artikel "Linkin Park" aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Kategorien zu Linkin Park:
  Metal@ (248)


SEITEN zu Linkin Park:
  • Linkin Park - Warner Records
    Offizielle Linkin Park News, Bio, Diskografie bei Warner Records - Die Mischung macht’s:Nachdem die MASH UP-Mentalität im Underground ja schon seit langer Zeit die Runde macht, gibt es nun zum ersten Mal eine offizielle Zusammenarbeit zwischen Jay-Z und Linkin Park. Das ganze wird unter dem Namen MTV's Ultimate Mash-Ups Presents Jay-Z / Linkin Park: Collision Course am 29.11. erscheinen und ist durch das gleichnamige Format auf MTV entstanden. In London nennt man es Bastard Pop; bei MTV heisst es Mash Up: bei MTV Mash werden Clips und Songs verschiedenster Künslter zusammengemischt sodass neue heisse Tracks aus bekannten Song-Gewändern entstehen. (Warner)
    (Hinzugefügt am: Sonntag, 28.11.2004 Hits: 79 Bewertung: 0.00 Stimmen: 0)
      Bewerten   Bericht schreiben   Fehlerhaften Link melden
  • Linkin Park - Offiziell
    Die offizielle deutsche Linkin Park Homepage mit Infos zum aktuellen Mash-Up-Projekt von Jay-Z / Linkin Park: Collision Course Außderdem: Biografie, Diskografie, Chat, Forum, Gästebuch - Specials: Linkin-Park-Klingeltöne wie z.B.:"Breaking The Habit"
    (Hinzugefügt am: Freitag, 04.07.2003 Hits: 332 Bewertung: 0.00 Stimmen: 0)
      Bewerten   Bericht schreiben   Fehlerhaften Link melden

© 1997-2015 DMK-Internet

Tipps: Skandal um Bloodhound Gang - Browserspiele für Kinder - Deutsche Suchmaschine