Scooter Infos Discographie Musik Seiten Musiksuchmaschine Bewertungen




Musiksuchmaschine Start : Artists : S : Scooter: Infos zu Scooter

Suchen Sie etwas Bestimmtes?



Weitere Such-Optionen

Wählen Sie einfach eine Rubrik oder benutzen Sie für gezielte Anfragen unsere Suchfunktion...

Viel Spass beim groovy Surfen!

Top 10 Rubriken + Suche:
1.  (10) Xavier Naidoo
2.  (1) Rammstein
3.  (7) Rosenstolz
4.  (5) Toten Hosen
5.  (0) Anastacia
6.  (2) Sido
7.  (4) Britney Spears
8.  (3) Silbermond
9.  (9) Sarah Connor
10.  (8) Nena
TIPP a-ha - Morten Harket
TIPP Shakira
TIPP Monrose
TIPP Kool Savas

TIPP The Bangles
TIPP Marquess
TIPP Madonna

Sie sind hier: Musiksuchmaschine Start : Artists : S : Scooter: Infos zu Scooter
Gehe zu: Scooter - Kategorien: Seiten:

Songs von Scooter günstig downloaden: Amazon MP3

Scooter

Scooter

Kategorien: Seiten:

    Biografie

    And The Beat Goes On

    So hiess im Frühjahr 1995 das grandiose erste Scooter-Album. Der Name ihres Debüts ist im Laufe der Jahre für das Hamburger Trio, das sich als einziges in der schnelllebigen Landschaft eintönigen Dance- und Technogestampfes als Qualitätslieferanten bewiesen hat, zum Programm geworden. Denn nicht nur der Beat und der Sound gehen weiter, auch Singles und Alben entpuppten sich über die Jahre als Megaseller, die mit Gold und Platinauszeichnungen europaweit bedacht wurden. Erfolg lässt sich eben nicht aufhalten ? was das angeht, scheinen H.P. Baxxter, Rick J. Jordan und Axel Coon alias Scooter zusammen mit ihrem langjährigen Manager Jens Thele die Weichen für das neue Jahrtausend längst gestellt zu haben.

    Mit dem Titel "Hyper Hyper" fing im November 1994 alles an. Den Erfolg des Songs kann man heute nur als legendär bezeichnen. Fast 750.000 Singles wurden verkauft, der Titel ging in den deutschen Sprachgebrauch über (wer kennt heute nicht das alltäglich gebrauchte Wort "Hype") und machte die deutsche Danceformation über Nacht auch international zu gefeierten Superstars. Und so
    wie "Hyper Hyper" heute Kultstatus bei der immer noch wachsenden Rave-Generation hat, so ist die Karriere der drei Jungs aus dem Norden inzwischen selbst ein Superlativ und wird dem Titel ihres Songs lässig gerecht.

    Sechs Jahre Scooter bedeuten aber nicht nur sieben Alben (!) und die rekordverdächtige Zahl von bisher 17 veröffentlichten Singles (!!), die fast alle ohne Umschweife in die Top 20 der Single-Charts gegangen sind. Sondern vor allem sechs Jahre Erfahrung, permanenter Austausch und ständige Weiterentwicklung. Und schier unerschöpfliche Kreativität

    Was auch passiert: Für´s neue Jahrtausend ist die Band bestens gerüstet. "Sheffield" untermauert auf eindrucksvolle Weise, dass Scooter es meisterhaft versteht, ihren Songs neue Klangstrukturen zu verpassen, ohne dass die Identität der Band und der Sound, der Scooter bekannt gemacht hat, darunter
    leiden muss. Mit "Sheffield Tunes" hat man ein eigenes Label gegründet, und mit Jens Thele steht nach wie vor ein Manager und Co-Producer zur Seite, der die Jungs bis ins kleinste Detail kennt und das Beste aus ihnen herausholt. Da wirkt der Albumtitel "Sheffield" programmatisch und richtungsweisend. Der "Motor Scooter" läuft wie einer von VW ? bestens geschmiert und besser in Form denn je. Komposition, Produktion, Label, Performance ? die Masterminds der Tanzfläche haben nun alles in einer Hand.

    Scooter Autogrammadresse
    Scooter
    c/o Mr. H.P. Baxxter
    P.O Box 71 02 64
    22162 Hamburg

Kategorien zu Scooter:
  Dance@ (222)
  Techno@ (63)


SEITEN zu Scooter:

© 1997-2015 DMK-Internet

Tipps: Skandal um Bloodhound Gang - Browserspiele für Kinder - Deutsche Suchmaschine